«Belles Lettres» Antwerpen

Am 15. Dezember 2019 lädt die Gruppe «Belles Lettres» zu einer Matinée mit Poesie, Musik und Buchpräsentation ein.

Vorgestellt werden die beiden Bände „Belles Lettres Jaarring 2019“ mit Texten von Christiane Haid, Christine Gruwez und Wilbert Lambrechts und „Het hart is overal. Notizen 2017-2019» von Wilbert Lambrechts, die bei Via Libra erschienen sind.

Einleitend wird Christiane Haid (Dornach) über die Sonette an Orpheus von Rainer Maria Rilke sprechen. Christine Gruwez wird eine kurze Betrachtung zur Poesie geben. Wilbert Lambrechts liest aus seinem Buch «Het hart is overal». Die Beiträge werden musikalisch auf arabischer Laute und Geige von Tristan Driessens und Esther Lambrechts begleitet.

Die Gruppe «Belles Lettres» mit ihren Mitgliedern Christine Gruwez, Vera Van Ighem, Elze Rens und Wilbert Lambrechts ist Teil der Sektion für Schöne Wissenschaften der Freien Hochschule für Geisteswissenschaften am Goetheanum, Dornach (Schweiz).

Beginn: 15 Uhr am 15. Dezember 2019, Hibernia, Volkstraat 40, 2000 Antwerpen

Original-Einladung

Zurück