Revolution des Denkens

ES SIND NOCH PLÄTZE FREI - 3. und 17. Dezember 2022

Übungsseminar mit Renatus Ziegler zu den Grundgedanken des Werkes «Die Philosophie der Freiheit»…

«Von Jesus zu Christus» - Zum Mysterium der Auferstehung - Studientagung vom 11. bis 13. November 2022

Mit Michael Debus, Christiane Haid, Stefan Hasler, Wolf-Ulrich Klünker, Sebastian Lorenz, Mechtild Oltmann und Jaap Sijmons

 

TRANSHUMANISMUS - Ausgabe 3/2022 der Zeitschrift «STIL Goetheanismus in Kunst und Wissenschaft»

Es gibt wohl kaum einen Lebensbereich mehr, in dem wir nicht die Verantwortung und Entscheidung, und sei es in der Form von Vorschlägen, an ein…

Vom Morgenrot des Schönen - Eine Zukunftsutopie

Essay von Christiane Haid in der Wochenschrift „Das Goetheanum“ 27/28, 2022

Intensivwoche «Leben mit der Grundsteinmeditation»

GEÄNDERTES PROGRAMM

18.– 22. Juli 2022

Sektion für Schöne Wissenschaften / Sektion für Redende und Musizierende Künste

 

Freiheits-Briefe hier abrufbar

Die Frage nach Erkenntnis und Freiheit regte den Philosophen Renatus Ziegler an, ein Projekt in Angriff zu nehmen, das sich schon lange vorbereitet…

KUNST UND NATUR. 100 Jahre Rudolf Steiners «Naturstimmungen» Ausgabe 2/2022 der Zeitschrift «STIL Goetheanismus in Kunst und Wissenschaft»

Mai 1922 gab Rudolf Steiner der Malerin Henni Geck auf ihre Anfrage hin neun Schulungsskizzen für Maler, mit denen sie ihren Malunterricht gestalten…

«Die Arbeit der Vögel. Seelenstenogramme» - Lesung und Gespräch mit Marica Bodrožić

am Sonntag, 5. Juni, während der Pfingsttagung «Die Schöpfung aus dem Nichts —Wie kommt das Neue in die Welt?»

Die Schöpfung aus dem Nichts —Wie kommt das Neue in die Welt?

Pfingsttagung vom 3. - 6. Juni 2022

Sektion für Schöne Wissenschaften / Sektion für Bildende Künste

 

Die Evolution sind wir! Joseph Beuys / Rudolf Steiner

Symposion vom 12. - 15. Mai 2022

Zusammenarbeit der Sektion für Bildende Künste, der Sektion für Sozialwissenschaften und der Sektion für Schöne…

SINNE UND ICH. Ausgabe 1/2022 der Zeitschrift «STIL Goetheanismus in Kunst und Wissenschaft»

Wie aktuell und lebensentscheidend das Verhältnis des Menschen zu seinen Sinnen ist, wird in den vorliegenden Aufsätzen des STIL evident. Sie beruhen…

IM ZEICHEN DES MENSCHEN – Ausgabe Weihnachten 2021 der Zeitschrift «STIL Goetheanismus in Kunst und Wissenschaft»

Wir leben in einer Zeit, in der die Leiden weltweit in allen Bereichen und auf allen Ebenen extrem sind. Sie als unsere eigenen zu begreifen und zu…

Book Launch “The Foundation Stone Meditation and the Challenge of Our Time” Toronto, 18 December 2022

The new anthology (Les Editions Perceval), collected by Arie van Ameringen and Christiane Haid, was made possible by contributions from members of the…

Das Markus-Evangelium - Studientagung zu Rudolf Steiners Vortragszyklen über das Markus-Evangelium vom 12. bis 14. November 2021

Mit Michael Debus, Michaela Glöckler, Christiane Haid, Sebastian Lorenz, Mechtild Oltmann und Jaap Sijmons

Die Grundsteinmeditation – Arbeiten am Essenziellen. Tagung vom 15. bis 17. Oktober 2021 in Zusammenarbeit mit der Sektion für Redende und Musizierende Künste

Mit Arie van Ameringen, Michael Debus, Marianne Dill, Ariane Eichenberg, Christiane Haid, Stefan Hasler, Marion Lieberherr, Paul Mackay, Astrid…

KUNST WIRKT - Aktuelle Ausgabe der Zeitschrift «STIL Goetheanismus in Kunst und Wissenschaft»

Soeben ist die Michaeli-Ausgabe der Zeitschrift  «STIL Goetheanismus in Kunst und Wissenschaft» mit dem Titel «Kunst wirkt» erschienen. Schwerpunkt…

New Publication «The Foundation Stone Meditation and the challenges of our time”

In this new soon-to-be-available anthology (Les Editions Perceval), collected by Arie van Ameringen and Christiane Haid, the authors  present a wide…

Faust

Mit der neuen Ausgabe würdigt und begleitet das Magazin STIL – Goetheanismus in Kunst und Wissenschaft -  die  Inszenierung des «Faust» am Goetheanum…

Veranstaltungskalender der Sektion

Wir freuen uns, Ihnen im Jahr 2021 die vielfältigen Themengebiete der Schönen Wissenschaften vorzustellen.

Menschlicher Geist und künstliche Intelligenz - Was bringt uns der durch die Corona-Krise beschleunigte Digitalisierungsschub?

VIDEOGESPRÄCH mit Christiane Haid, Edwin Hübner und Andreas Luckner vom 19. April 2021

Reihe "Leben und Gesellschaft im Umbruch"

 

Rainer Maria Rilke «Grenzgänge» Osternummer STIL

Wir freuen uns sehr, Ihnen die dritte Nummer unserer Redaktion der Zeitschrift «STIL. Goetheanismus in Kunst und Wissenschaft» vorstellen zu können.

Öffentlicher Video-Vortrag zum Todestag Rudolf Steiners - Public Video lecture at the anniversary of Rudolf Steiner’s death – 30.03.2021 20:00

Ueli Hurter - Rudolf Steiners Einsatz für die Erde als Lebewesen / Rudolf Steiner’s commitment to the earth as a living being

 

Online-Mitgliedervortrag zum Geburtstag Rudolf Steiners - Lecture on Rudolf Steiner's birthday am 27. Februar, 20 Uhr

PETER SELG - Eine Hilfe für suchende Menschen - Sergej O. Prokofieffs Studie zu Rudolf Steiner: «Fragment einer spirituellen Biografie» / A Help for…

Warum Kultur und Kunst die Menschlichkeit des Menschen ausmachen

Am 14. Dezember 2020 sprach Christiane Haid, Leiterin der Sektionen für Schöne Wissenschaften und Bildende Künste, im Rahmen der Vortragsreihe der…

«Stil» Weihnachtsausgabe

Die Weihnachtsausgabe des «Stil» ist der Tatsache gewidmet, dass vor 100 Jahren das Goetheanum eröffnet, wenn auch nicht eingeweiht wurde. Dabei steht…

Das Markus-Evangelium - Studientagung vom 13.-15.11.2020

DIE TAGUNG IST AUFGRUND DER TEILNEHMERBEGRENZUNG AUSVERKAUFT. Sie wird im kleinen Rahmen durchgeführt. Vom 12.-14. November 2021 werden wir das Thema…

Neugestaltung Zeitschrift «Stil»

Mit erneuertem Layout, einem erweiterten Redaktionsteam und differenzierten Inhalten tritt die Zeitschrift «Stil» in eine neue Ära ein. Sie möchte…

Zur Signatur der Gegenwart

Die Goetheanum-Leitung beginnt am 12. Oktober 2020, 20 Uhr, eine Beitragsreihe in deutscher Sprache mit englischer Übersetzung.

Das Ende des Menschen? Wege durch und aus dem Transhumanismus

Neuerscheinung im Verlag am Goetheanum, herausgegeben von Christiane Haid und Ariane Eichenberg

Was ist der Mensch? Zwischen Homunculus und Euphorion. Mensch werden oder Mensch bleiben?

Der dritte Aufführungszyklus von Goethes Faust zum Thema "Was ist der Mensch" wird von der Sektion für Schöne Wissenschaften gestaltet. Die Vorträge…

Die Weltentwicklung und der Mensch – II. Intensivwoche zu Rudolf Steiners «Die Geheimwissenschaft im Umriss»

Intensivwoche vom 6. - 10. Juli 2020 mit Michael Debus, Ron Dunselman, Christina Ebersbach, Esther Gerster, Christiane Haid, Jaap Sijmons, Johannes…

Perspektiven und Initiativen in der Corona-Zeit

Die Leitung der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft am Goetheanum zeigt aus ihrem Verständnis des Lebendigen heraus mehrdimensionale…

PFINGSTTAGUNG VERSCHOBEN AUF 22.-25. Mai 2021 «Wie wenn man als Mikrokosmos mit dem Makrokosmos in unmittelbarer Verbindung stände …» Die Goetheanum Glasfenster

Pfingsttagung mit Tamar Beraia, Clothilde Bernard, Michael Debus, Gioia Falk, Esther Gerster, Christiane Haid, Rudolf Kaesbach, Sebastian Lorenz,…

Rückblick Ostasien-Tagung

Die Bedeutung Ostasiens für die Entwicklung der gegenwärtigen Kultur – Herausforderung und Zukunft

Die Idee zu der Tagung «Die Bedeutung Ostasiens…

Vielfältiges 2020

Mit grosser Freude stellen wir Ihnen unser Jahresprogramm 2020 mit einem vielfältigen Themenkreis vor.

Jahresbericht 2019

Grosse Dichtungen, zentrale Themen aus dem Werk Rudolf Steiners und der Transhumanismus als aktuelles Zeitthema.

«Belles Lettres» - Reiches erstes Arbeitsjahr

Ein Jahr nach der Gründung konnte die Gruppe «Belles Lettres» einen ersten «Jahresring» abschliessen.

«Belles Lettres» Antwerpen

Am 15. Dezember 2019 lädt die Gruppe «Belles Lettres» zu einer Matinée mit Poesie, Musik und Buchpräsentation ein.

Zu Gast im Kunstmuseum Basel

Das Kunstmuseum Basel hat das Goetheanum eingeladen, zwei Abende zum Thema ‹Raunächte› als ‹Dialoge zur Weihnachtszeit› künstlerisch zu gestalten: Am…

Nachlese III

Die zweite Tagung zum Transhumanismus setzte deutlich andere, die vorige Tagung in beindruckender Weise ergänzende Akzente.

Nachlese II

Die Tagung am Goetheanum zum Transhumanismus ‹Das Ende des Menschen?› zeigte, dass die heutige Kultur längst in einer Symbiose mit Technik lebt.

Nachlese I

Galsan Tschinag war im September 2018 am Goetheanum, um auf der ersten Tagung zum Transhumanismus ‹Ende des Menschen› einen Beitrag zu geben.

Das Ende des Menschen II

Wege durch und aus dem Transhumanismus zeigte die Tagung vom 18.-20. Oktober 2019 auf. Hier Artikel und Biographien zu den Tagungen 2019 und 2018.

Schöpferwesen Mensch

Von den Grundwerken der Anthroposophie bis hin zur Beschäftigung mit Zeitphänomenen wie dem Transhumanismus reichen die Forschungsfelder der Sektion…

Apokalypse im Ich

Neuerscheinung

Neueste Forschungen zur Apokalypse des Johannes – eine Veröffentlichung aus der Arbeit der Sektion für Schöne Wissenschaften