Veranstaltungskalender der Sektion

Wir freuen uns, Ihnen im Jahr 2021 die vielfältigen Themengebiete der Schönen Wissenschaften vorzustellen.

Im kleinen Kreis mit den Dichtern und Schriftstellern im Gespräch durften wir das Jahr 2021 mit dem "Sympoetisieren" beginnen. Unter den herrschenden erschwerten Umständen war es dennoch möglich, in den Räumen der Albert Steffen-Stiftung die Tagung zum Werk Albert Steffens in schönem Rahmen durchzuführen. In Vorfreude schauen wir auf die weiteren, im Veranstaltungskalender aufgeführten Tagungen. An Pfingsten ist der Blick auf Rudolf Steiners «Das Christentum als mystische Tatsache und die Mysterien des Altertums» gerichtet. Im Sommer wenden wir uns, zum dritten Mal in einer ganzen Arbeitswoche, der «Geheimwissenschaft im Umriss» zu, mit dem Schwerpunkt auf Schlaf und Tod und die Entwicklungszustände von Mond und Erde. Im September wird die Arbeit an «Anthroposophie. Ein Fragment» fortgesetzt. Es ist die dritte Tagung hierzu in Folge. Das Markusevangelium schließt dann den Kreis im November. Das Thema des letzten Jahres wird noch einmal aufgegriffen, weil die Tagung 2020 nur mit wenigen Teilnehmern durchgeführt werden konnte. Als literarischer Höhepunkt folgt im Hochsommer die Fausttagung, in der die Frage nach dem Mysterium des Menschen im imaginativen Bild erscheint.
Wir freuen uns, Sie am Goetheanum begrüßen zu dürfen!

Veranstaltungskalender zum downloaden